Kärntner Landesversicherung - Aktuelle News im Überblick

Einbrüche verhindern!
04.Nov.2019 von Kärntner Landesversicherung

Gekipptes Fenster oder Haustürschlüssel im Blumentopf: Gelegenheit macht Diebe! Besonders in den Herbst- und Wintermonaten, wo es besonders früh dunkel wird.

Nachdem die Dämmerungseinbrüche sich jedes Jahr, besonders nach der Zeitumstellung, häufen gilt es ein paar Tipps einzuhalten. Besonders einbruchsgefährdet sind vor allem Wohnungen in ruhigen Siedlungen, die in der Nähe von Autobahnen oder anderen Verkehrsstraßen liegen. Umso wichtiger ist es also, potenziellen Einbrechern das Leben schwer zu machen.  

Bachten Sie also folgende Punkte:

  • Türen und Fenster immer versperren
  • Schlüssel nicht "verstecken"
  • Wohnung oder Haus nicht zu lange unbewohnt lassen
  • Nachbarschaftshilfe: Augen auf und gegenseitig helfen!

Vermeiden Sie zusätzlich Hinweise darauf, dass Sie nicht zu Hause sind. Schon mit einfachen Maßnahmen erhöhen Sie die Chance, dass Täter von Ihrem Vorhaben ablassen, denn laut Angaben des Bundeskriminalamtes scheitern mehr als ein Drittel aller Einbruchversuche, weil Wohnungen oder Häuser gut gesichert sind. 

Mehr Sicherheitstipps zum Thema Einbruch finden Sie hier.

 

Zurück