Kärntner Landesversicherung - Aktuelle News im Überblick

Mehr Verkehrs- und Haushaltsunfälle in Österreich
08.Jun.2020 von Kärntner Landesversicherung

781.400 Menschen verletzten sich im vergangenen Jahr bei Sport-, Haushalts- und Verkehrsunfällen so schwer, dass sie im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Diese Zahlen gab das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) vergangene Woche bekannt. Im Rahmen der KFZ Unfallbilanz 2019 nahmen Freizeit-, Sport- und Haushaltsunfälle den größten Anteil der Unfälle ein.

Die gesetzliche Unfallversicherung bietet hier allerdings nur begrenzten Schutz, denn sie 
  • anerkennt nur Arbeitsunfälle
  • bietet keinen Schutz für Kinder im Vorschulalter, Hausfrauen und Pensionisten
  • leistet (Rentenzahlung) erst ab 20 % Erwerbsunfähigkeit, bei Schülern und Studenten erst ab 50 %
  • macht die Höhe der Rentenleistung abhängig vom Einkommen des Versicherten sowie der jeweiligen Bemessungsgrundlage.
Umfassenden Schutz für Arbeit und Freizeit bietet eine private Unfallversicherung, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Zurück