Kärntner Landesversicherung - Aktuelle News im Überblick

Öffnung der Kfz-Zulassungsstellen
09.Apr.2020 von Kärntner Landesversicherung

Entsprechend dem gestrigen Erlass der Bundesregierung beendet die Kärntner Landesversicherung den Notbetrieb ihrer Kfz-Zulassungsstellen. Ab 14. April werden Zulassungstätigkeiten wieder im vollen Umfang durchgeführt.

Am Dienstag nach Ostern können Kfz-Zulassungsstellen laut Erlass des Bundesministeriums den Notfallbetrieb
beenden und wieder im vollen gesetzlichen Umfang arbeiten. Das bedeutet: Ab 14. April werden bei der Kärntner Landesversicherung Zulassungsarbeiten wieder für alle durchgeführt, nicht nur in unbedingt notwendigen und unaufschiebbaren Fällen.


Wir rechnen mit einem Ansturm auf die insgesamt sieben Kfz-Zulassungsstellen in ganz Kärnten und bitten deshalb um Rücksicht und Geduld. Denn auch wenn die Zulassungsstellen wieder zum Normalbetrieb zurückkehren, die geltenden Sicherheitsmaßnahmen müssen eingehalten werden! Vor diesem Hintergrund kann es bei erhöhter KundInnenfrequenz zu längeren Wartezeiten kommen.

Folgende Öffnungszeiten gelten in den Kfz-Zulassungsstellen der Kärntner Landesversicherung ab Dienstag, dem 14. April 2020:
Klagenfurt, Villach: 08:00 – 13:00 Uhr
Spittal, Hermagor, St. Veit, Völkermarkt, Wolfsberg: 08:00 – 12:00 Uhr

Alle Informationen zu den Öffnungszeiten der Kfz-Zulassungen entnehmen Sie bitte der Presseinformation.

Zurück