Teilnahmebedingungen KLV Gewinnspiel Lifestyle Check: Gewinne zwei Nächte inklusive Halbpension für zwei Personen im Wert von € 700,-.

Teilnahmebedingungen KLV Gewinnspiel Lifestyle Check: Gewinne zwei Nächte inklusive Halbpension für zwei Personen im Wert von € 700,-.

  • Das Gewinnspiel beginnt am 19.07.2022 um 10 Uhr und endet am 19.08.2022 um um 07:00 Uhr.
  • Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit einem ständigen Wohnsitz in Österreich. Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Es wird ein Wertgutschein im Wert von € 700,- im Koller´s am Millstätter See verlost.
  • Der Teilnehmer erklärt, dass er gegen keinerlei Rechte Dritter verstößt.
  • Die Gewinner werden über ein nicht-öffentliches Losverfahren (Zufallsziehung) nach Ablauf der Teilnahmefrist ermittelt. An der Auslosung nehmen alle Personen teil, die im Gewinnspielzeitraum Ihre Kontaktdaten auf der Gewinnspielseite eintragen. 
  • Die Gewinner werden von uns über eine Privat-Nachricht kontaktiert.
  • Die Gewinner können den Gewinn persönlich bei uns in der Zentrale, Domgasse 21 in 9020 Klagenfurt am Wörthersee abholen. Der Gewinn ist nicht auf Dritte übertragbar. Eine Barablöse ist ausgeschlossen. Falls die Gewinner ihren Gewinn nicht antreten, wird ein neuer Gewinner per Losverfahren ermittelt.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook/Instagram und wird in keiner Weise von Facebook/Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Facebook/Instagram steht nicht als Ansprechpartner für Gewinnspiele zur Verfügung.
  • Der Veranstalter des Gewinnspieles ist die Kärntner Landesversicherung aG, Domgasse 21, 9020 Klagenfurt am Wörthersee.
  • Ihre Daten werden zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erhoben und verwendet. Die Daten werden nach vollständiger Durchführung des Gewinnspiels umgehend und unwiederbringlich gelöscht. 
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Teilnehmer, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, werden mit sofortiger Wirkung von der Teilnahme ausgeschlossen. Eine allenfalls bereits erworbene Berechtigung zum Gewinnbezug erlischt in diesem Fall.
  • Der Veranstalter haftet nicht für etwaige Rechtsverstöße durch Nutzer.