Kärntner Landesversicherung - Wir mögen kein Kleingedrucktes

KOSTEN UND GEBÜHREN IN DER LEBENSVERSICHERUNG

Für durch Sie im Zusammenhang mit Ihrem Lebensversicherungsvertrag veranlasste Mehraufwendungen verrechnen wir angemessene Gebühren. Aus gesetzlichen Gründen sind wir verpflichtet in der folgenden Tabelle Maximalbeträge auszuweisen.

Die tatsächlich verrechneten Gebühren richten sich nach dem von Ihnen tatsächlich verursachten Mehraufwand:

BeschreibungPreise
Mahnungen € 30,00
Ausstellen von Duplikatspolizzen
€ 15,00
Bearbeitung einer Vinkulierung, Verpfändung oder Abtretung € 25,00
für die Verständigung des Pfandgläubigers € 10,00
Vertragsänderungen € 10,00
Abschriften und Kopien
€ 10,00
Zweitausfertigung von Finanzamtbestätigungen
€ 5,00
Eintragungen und Änderungen von Begünstigungsvormerkungen € 0,00
schriftliche Auskünfte € 10,00
sowie schriftliche Auskünfte, die zusätzliche Berechnungen erfordern € 50,00

Diese Gebühren sind wertgesichert und verändern sich ab 01.01. eines jeden Kalenderjahres in demselben Ausmaß, in dem sich der von der STATISTIK AUSTRIA monatlich verlautbarte Verbraucherpreisindex 2000 oder ein von Amts wegen an seine Stelle tretender Index gegenüber der für den Monat Jänner des Jahres des Inkrafttretens des Tarifes verändert hat. Der Versicherer ist dessen unbeschadet berechtigt, geringere als die sich nach dieser Indexklausel ergebenden Gebühren zu verlangen, ohne dass dadurch das Recht verloren geht, für die Zukunft wieder die indexkonformen Gebühren zu verlangen.

Kosten für Rückläufer im Lastschriftverfahren geben wir in gleichem Ausmaß an Sie weiter, wie sie uns die Bank verrechnet.

Die Höhe der Zusatzprämien für Vorauszahlungen („Polizzendarlehen“) berechnet sich in Prozent der Höhe dieser Vorauszahlung. Derzeit ist ein Satz von 8 % festgelegt.